Blog

Mit einem dreistufigen Plan sollen bis zum Herbst alle Beschränkungen aufgehoben werden

Er sagte mehrmals im BILD-Interview, dass es keine Pläne für einen Impfnachweis für die Einreise nach Schweden gebe und zeigt sich daher sehr irritiert über die Aussage des Blattes, Schweden werde die Einreise ins Land nur noch Geimpften ermöglichen. 

Nun fallen auch die Beschränkungen für alle, die 2002 oder später geboren wurden.

Bleiben die Grenzen offen?

Schwer zu sagen, aber wahrscheinlich nicht in der heutigen Form.

 

Auf der heutigen Pressekonferenz der Regierung wurde folgendes verlautbart:

- die Gymnasien sollen sukzessiv wieder auf Normalbetrieb umstellen.

- die Restriktionen für den Alkoholverkauf und die Empfehlungen zum Tragen der Maske in Bus und Bahn während der Hauptverkehrszeiten (für alle über 16) bleiben bis zum Ende des Frühjahrs.

 

In den KW 50/20202 bis 1/2021 gab es bei knapp 80.000 Impfungen 139 Reporte über Nebenwirkungen. 44 davon betrafen schwere Fälle.

 

 

Bisher sind 23 ältere Probanden nach der C-Impfung verstorben. 13 von ihnen wurden obduziert und es gab einen Zusammenhang zwischen der Impfung und dem Ableben.